Es ist der erste August und ein neues Kalenderblatt kommt zum Vorschein. Diesmal schmückt Maximiliam Schmitt viele Zimmer begeisterter Motorsport-Fans. Wenn der für den ACT-Dauborn startende schnelle Mann ins Rennen geht, dann ist er für die vordersten Plätze immer zu setzen. Aber eigentlich nicht nur für die vordersten Plätze, sondern für den ersten Platz. Sein „betagter“ VW Scirocco mag zwar ein paar Jahre auf dem Buckel haben, aber seine eingepflanzte Technik ist sehenswert. Wenn er auftaucht, dann lässt er seinen weißen Scirocco über die Strecke fliegen, dass es eine wahre Freude ist, ihm zu zusehen. In Schlüchtern bei der Autocross DM startete er sporadisch und gewann alles, was nur geht und stand am Ende ganz oben auf dem Siegerpodest. Wo wir ihn dieses Jahr noch einmal live sehen werden? Lassen wir uns überraschen. Er ist ein Racer durch und durch. Jetzt legt die DM erst mal eine kleine Renn-Pause ein und startet wie gewohnt Anfang September im Hessischen Siegbachtal wieder und dieses Jahr wird auch am Samstag schon gefahren. Also diesen Termin (01.-02.09.2018) vormerken und hautnah mit dabei sein. Das ist Motorsport zum Anfassen, Riechen und Freuen.
Unser Autocross-Kalender für das Jahr 2019 ist restlos ausgebucht und die Vorbereitungen für den Druck laufen auf Vollgas. Eine Freude oder auch ein Muss für alle, die dem Autocross-Sport verfallen sind. Auch ein Dankeschön an alle Sponsoren und Teammitglieder, denn ohne sie ist dieser enorme Aufwand Autocross nicht möglich.
Viele motorsportliche Grüße
Ralf und Jo

Maximilian Schmitt